UH BEO: Mika Strömberg wird Headcoach

Unihockey Berner Oberland (UH BEO) verpflichtet auf die Saison 17/18 den finnischen Trainer Mika Strömberg als Headcoach für das Damen NL Team. Der Finne war in den letzten zwei Jahren erfolgreich bei Zug United (Damen NLA) tätig.

Mika Strömberg (links) und UH BEO-Sportchef Daniel Studer bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: zvg)
Mika Strömberg (links) und UH BEO-Sportchef Daniel Studer bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: zvg)

Mika Strömberg kann auf über 30 Jahre Erfahrung als Coach im Damenunihockey zurückblicken. Er war unter anderem Assistenztrainer der finnischen U19 Nationalmannschaft und Headcoach bei diversen Teams der höchsten finnischen Liga.

In der Schweiz steht der Name Mika Strömberg für die Ausbildung und Integration von jungen Spielerinnen. Unihockey Berner Oberland ist überzeugt, dass diese Eigenschaften die Vereinsphilosophie von UH BEO wiederspiegeln und Mika Strömberg dementsprechend als die optimale Besetzung des Headcoach-Postens bezeichnet werden kann.

Mika Strömberg hat bei UH BEO einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.

Quelle: UH BEO

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*