1. Liga GF: Zusammenfassung Playoff Spiele 2 und 3

Nesslau nutzte den Matchball nicht und musste sich dann auch in Spiel drei Gürbetal RK geschlagen geben. Damit überstehen die Belperinnen zum ersten Mal eine Playoff-Serie und stehen nun gegen den UHC Trimbach in den Auf/Abstiegsspielen in die NLB.

Gürbetal schaffte die Wende in der Serie gegen Nesslau (Foto: www.facebook.com/guerbetalrk)

Gürbetal RK Belp vs. Nesslau Sharks 4:2 (1:1)
Nesslau Sharks vs. Gürbetal RK Belp 2:3 (1:2)

Die Nesslauerinnen sind mit einem Sieg und damit einem Matchball ins Gürbetal gereist. Die Gürbetalerinnen schienen aber das Spiel der Sharks nach der Auswärtsklatsche gut studiert zu haben. Jedenfalls leistete RK deutlich mehr Gegenwehr als noch beim Auftaktspiel. Und ein Treffer eine Sekunde vor Schluss ins leere Tor stellte dann sicher, dass es am Sonntag zur alles entscheidenden Belle kommen würde.

Auch am Sonntag lieferten sich die beiden Teams über lange Strecken ein Spiel auf Augenhöhe. Die Führung wechselte hin und her und rund 17 Minuten vor Schluss schoss dann das Gastteam den alles entscheidenden Treffer zum 3:2.

Gürbetal RK steht damit nach diversen gescheiterten Versuchen zum ersten Mal in den Aufstiegsspielen. Dort müssen die Belperinnen gegen Trimbach antreten. Die beiden Teams lieferten sich im letzten Jahr in der 1. Liga bereits enge Duelle. Die Ausgangslage dürfte damit mehr als offen sein, entscheiden wird wohl der absolute Siegeswille.

Nesslau Sharks – Gürbetal RK Belp 2:3 (0:0, 2:2, 0:1)
Sporthalle Büelen, Nesslau. 85 Zuschauer. SR Koller/Tran.
Tore: 24. S. Wilhelmi (M. Feller) 0:1. 27. S. Scherrer (P. Künzler) 1:1. 28. B. Pfiffner-Scherrer (K. Phumma) 2:1. 29. J. Käser (L. Sutter) 2:2. 43. A. Portmann (L. Sutter) 2:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Nesslau Sharks. keine Strafen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*